Zweitätige Schulreise der Klasse 6a

19. Juni 2024
Lara Widmer

Unsere Primarschulzeit neigt sich schon bald dem Ende zu. Deshalb wollten wir uns als Klasse noch einmal richtig geniessen. Also machten wir aus einem Schulreisetag zwei.
Wir rechneten vorgängig unser Budget aus und gingen anschliessend im ganzen Dorf Merenschwand unsere selbstgebackenen Kuchen, Muffins und Zöpfe verkaufen. 


Am Tag 1 ging es in den Freizeitpark Atzmännig. Dort durfte jedes Kind für 35 Franken den Tag auf seine eigenen Wünsche verbringen: Rodeln, Wasserrutsche, Streichelzoo, Loopingrutsche und noch vieles mehr.
Den Abend liessen wir im Schulzimmer mit Pizza essen und „Werwölfle“ ausklingen.
Am Tag 2 wollten wir es gemütlich nehmen. Also gingen wir in die Badi Lättich in Baar. Den ganzen Tag planschten, plauderten und lachten wir.
Erschöpft und trotzdem mega glücklich von diesen zwei erlebnisreichen Tagen ging es dann um 17 Uhr wieder Richtung nachhause.