Schülerinnen und Schüler Feedback Klassenlager Sek 2a

27. Juni 2024
Nicole Weibel

Organisation:

Das Klassenlager war sehr gut organisiert und es hat alles gut geklappt.

Livio

Das Klassenlager war gut organisiert und wir hatten nie Stress.

Morris

Unterkunft:

Als wir am Anfang Bilder vom Lagerhaus gesehen haben, dachten wir, es wird nicht so cool. Aber als wir ankamen, haben wir uns richtig gefreut. Die Umgebung war sehr schön und man konnte viele Sachen machen. Den Spielplatz vermisse ich, denn wir alle haben dort miteinander gespielt und wir hatten richtig viel Spass.

Mahsa

Ich fand die Betten recht bequem und ich konnte gut darin schlafen. Allgemein war das Haus sauber und gepflegt. Ich fand es toll, dass wir raus durften und es einen Spielplatz in der Nähe hatte. Ich fand es auch gut, dass einige Aktivitäten sehr nahe am Haus waren.

Aylin

Die Unterkunft war klein, aber fein. Es war gut, dass es einen Spiel- und einen Sportplatz in der Nähe gab.

Jann

Der Ort (Blatten VS) war wunderschön. Diese alten Häuser und dazwischen der Weg mit schönen Blumen, einfach nur wow. Es war toll, die Alpen beim Fussball spielen anzusehen.

Bertan

Programm:

Ich fand die ganze Woche sehr toll, es war ein richtiges Abenteuer. Ich habe noch nie so viel gelacht wie in dieser Woche. Alles hat mir gefallen, sogar das Wandern.

Leona

Ich habe das Lager wirklich sehr cool gefunden. Wir haben viel unternommen. Meine Highlights waren das Scooter fahren, der Seilpark und die Nachtwanderung. Die anderen Sachen haben mir aber auch gefallen.

Henry

Das Programm war 1A. Es gab immer was zu tun und einem wurde nie langweilig. Ich kann nicht wirklich sagen, was das Highlight war, weil mir alles gefallen hat.

Bertan

Ich fand alles sehr gut (Seilpark, Brigerbad, Minigolf, …). Das Highlight war der Seilpark. Die Wanderung fand ich auch gut. Vor allem der Hinweg, weil es viele Suonen hatte, über die man rüberspringen musste sowie die Abfahrt mit dem Trottinett.

Dominik

Am zweiten Tag waren wir wandern. Die Wanderung war anstrengend, aber trotzdem spassig. Herr van Wegberg hat fast allen überall geholfen. Einmal bin ich ausgerutscht und war dabei, in den Schlamm zu fallen. Plötzlich kam Herr van Wegberg und hat mich gefangen. Nach diesem Abenteuer kam das nächste – mit dem Trotti den Berg hinunterfahren. Das war eins der coolsten Dinge, dich ich bisher im Leben gemacht habe.

Florian

Am coolsten und spannendsten fand ich das Bogen schiessen. Es war etwas ganz Neues und ich hätte es selber nie ausprobiert. Auch wenn ich nicht die Beste war, hat es Spass gemacht.

Morena

Die Wanderung war sehr schön. Ich vermisse den wunderbaren Ausblick auf die Berge sowie das eiskalte Wasser der Suone. Neben dem Seilpark war die Wanderung mein Highlight.

Jeremy

Das Programm hat mir Spass gemacht und es war mir nie langweilig. Meine Highlights waren der Seilpark und das Brigerbad. Ich wäre gerne noch mehr wandern gegangen.

Morris

Verpflegung:

Mir schmeckte das Essen sehr. Vor allem fand ich den Koch sehr nett. Ich fand es gut, dass das Essen abwechslungsreich war.

Aylin

Ich habe mich abends immer sehr auf das Essen gefreut, weil es sehr leckere Sachen gab.

Morena

Mit dem Essen habe ich mich wie in einem «All-you-can-eat-Hotel» gefühlt. Es gab so viel zu essen.

Bertan

Das Essen war gut. Ich fand die Idee, Pizzen im Hotel zu bestellen, super.

Livio

Es hatte auf jeden Fall genügend zu essen. Die Qualität war auch gut. Der Koch hat viel Zeit in das Essen gesteckt.

Jeremy

Das Essen war sehr, sehr gut. Es war immer alles sehr lecker und auch warm.

Dominik

Mein erstes Highlight war das superleckere Essen. Es war immer mega fein. Vor allem der Kartoffelstock.

Luana

Mitschüler:

Ich hatte es während des Lagers sehr gut mit meinen Mitschülern. Im Zimmer der Mädchen haben wir alle miteinander geredet, aber manchmal auch nur zu zweit oder dritt. Am Abend haben wir gelesen und der Rest hat geredet.

Morena

Alle waren miteinander oder in Gruppen, aber es war nie jemand alleine.

Lenia

In diesem Lager gab es keine getrennten Gruppen. Wir waren als Klasse die ganze Zeit zusammen. Zudem war es eine Möglichkeit, alle besser kennenzulernen. Ich meine, solche Gespräche würden doch niemals während des Unterrichts stattfinden.

Bertan

Ich habe das Gefühl, dass man sich noch besser kennengelernt hat. Wir hatten viel Spass miteinander.

Jann

Begleitpersonen:

Wir konnten Frau Weibel und Herrn von Wegberg immer ansprechen, wenn wir ein Problem hatten. Ich fand es sehr cool, dass er mit uns gekommen ist.

Lenia

Die Lehrpersonen und Begleitperson waren alle sehr nett und witzig.

Luana

Die Lehrer haben einen guten Job gemacht. Sie hatten alles im Griff. Zudem waren die Lehrer freundlich.

Jeremy

Ich fand es mega toll, dass die Lehrpersonen bei allen Aktivitäten auch mitgemacht haben.

Noah

Reise:

Ich fand es gut, dass wir mit dem Car unterwegs waren. Es war auch lustig, dass die Real mit uns gereist ist.

Livio

Das Einzige, was ich nicht so gut fand, war die Fahrt mit dem Car, weil wir drei Pässe überfahren mussten. Ich hätte es besser gefunden, wenn wir verladen hätten. Aber sonst gebe ich dem Lager eine 10 von 10.

Noah

Allgemein:

Lange haben wir viel gearbeitet, um uns ein tolles Lager zu finanzieren. Allerdings war es nicht toll, sondern megatoll!

Florian

Ich fand dieses Lager eines von den besten, in dem ich je war. Es hat richtig Spass gemacht.

Noah

Ich fand das Lager sehr toll. Wir waren in einer schönen Umgebung und mir war nie langweilig, was für einen Klassenausflug perfekt ist.

Jeremy

Das Klassenlager hat mir sehr gefallen und wir konnten viele coole Aktivitäten machen. Ich konnte die Zeit mit meiner Klasse und meinen Freunden geniessen.

Samuel

Ich hätte es toll gefunden, wenn wir länger ins Lager gegangen wären.

Morris